Essen und Trinken
Neugestaltung des Themenraumes der Dauerausstellung "Abenteuer Mensch" im Deutschen Hygiene-Museum Dresden
kuratiert von Daniela Kratzsch
Deutsches Hygiene-Museum Dresden, 2014

Gesamtfläche 250 qm
Ausstellungsarchitektur, Produktionsleitung

Grafik: nondesign, Jörg Waschat

--
Ab 30. Oktober 2014 erwartet die Besucher des Deutschen Hygiene-Museums in der populären Dauerausstellung „Abenteuer Mensch“ eine vollkommen neu gestaltete Abteilung „Essen und Trinken“. Mit einem aktualisierten Konzept, modernster Szenografie sowie vielen neuen Exponaten und Medienstationen wird sie den vor zehn Jahren eingerichteten Themenraum zur Ernährung ablösen. Neben beliebten Klassikern der alten Ausstellung wie der Goldbroiler-Neonreklame vom Dresdner Schillerplatz oder der Gläsernen Kuh „Heidi“ können nun zahlreiche neue Attraktionen erkundet werden: ein interaktiver Supermarkt mit Hintergrundinformationen zur Lebensmittelherstellung, eine Aroma-Riechstation zur Schulung des Geruchssinns, eine gedeckte Tafel mit Geschirr und Besteck von der Antike bis zur Gegenwart und vieles andere mehr.

Quelle: Deutsches Hygiene-Museum Dresden

< zurück